Solo Erlebnis mit Stucki

Stellen Sie sich vor, Sie sind einer unserer Teilnehmer, alleine in einem Zelt, während eines Stucki Seminars und erhalten diesen Brief:

„Lieber Teilnehmer, Liebe Teilnehmerinn

Wenn Sie diesen Brief lesen, sind Sie gerade alleine in Ihrem Zelt. Wahrscheinlich werden Sie sich wundern, wieso Sie hier sind und was es auf sich hat.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit wichtige Fragen zu reflektieren und darüber nachzudenken. Fragen welche, in diesem viel beschäftigten und intensivem Leben, schnell vergessen gehen.
Als erstes möchten wir, dass Sie für das folgende Thema reflektieren…“

Was wären Ihre Ersten Gedanken?

Diese Information erhalten Teilnehmer, welche die Chance haben den Task „Solo“ Haut nah mitzuerleben. Wahrscheinlich fragen Sie sich, was ist das „Solo“ und was ist der Sinn und Zweck davon?

Das „Solo“ bietet die Erfahrung, 12 oder mehr Stunden alleine, ohne elektronische Geräte, in einem Zelt inmitten der Natur zu verbringen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit alleine, ohne irgendwelche Ablenkung durch externe Mittel, Ihre innere Verbindung zu Ihren Wurzeln zu finden und über wichtige persönliche Themen nachzudenken. Hierzu einige Beispiele für mögliche Fragen: „Was ist mir in meinem Leben wirklich wichtig?“, „Welche Spuren möchte ich hinterlassen?“, „Was unterscheidet mich wirklich als Führungsperson?“ usw. Während diesem Prozess spielt die Natur eine grosse Rolle: Sie unterstützt und inspiriert die Teilnehmenden die oben genannten Fragen zu beantworten und hilft Ihnen sich selber in einer bescheidenen und ehrlichen Weise zu betrachten. Am Morgen kehren die Teilnehmenden wieder in das Hotel zurück. Die Stucki-Trainer planen viel Zeit ein, damit Sie Ihre Erfahrungen berichten und durch Unterstützung Ihre Überlegungen weiterverarbeiten können.

Das Solo-Erlebnis ist kein Camping Ausflug, sondern ein tiefer und intensiver Moment der Reflektion.

Sind Sie interessiert? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. https://stucki.ch/kontakt/