Teil 3 Nachhaltige Erinnerung an den Stucki-Tag

Die von uns gestellten Fragen, in Teil zwei von „Nachhaltige Erinnerung an den Stucki-Tag“, werden während dem Debriefing ausgewertet und besprochen. Dabei und während des ganzen Tages, erhalten wir von den Dozierenden der Fachschule wertvolle Unterstützung.

Da unser Stucki Trainer Team international zu Hause ist, konnten auch schon Tourismus Praktikumsplätze, z.B. nach Trinidad und Tobago an Studierende vermittelt werden.

Was uns jedes Jahr wieder von neuem begeistert, ist die Vorfreude aufs Studium, die Lockerheit, die Kreativität und der herzhafte Umgang der Studierenden untereinander. Wir freuen uns auch im 2018 wieder ins Engadin fahren zu dürfen.

Was Judith Meilwes, Schulleiterin und Dozentin der Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden zum Stuckitag sagt und warum er bei den Studierenden zu den Highlights ihres Studiums gehört, lesen Sie unter „das sagen Kunden über uns„.